An- und Abreise

Die uns am nächsten gelegenen Flughäfen sind Jerez de la Frontera und Sevilla. Bei Buchung einer unserer Reittouren holen wir Sie gerne mit einem Sammeltransfer ab. Detaillierte Angaben und Preise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Tourenbeschreibungen.

Ausrüstung

Bequeme Wanderreitschuhe mit gutem Profil, Minichaps oder Longchaps, Reithelm, kleine Gürteltasche, Wasserflasche, Sonnencreme, Reit- und Outdoor-Bekleidung, Regenjacke und -hose, etc...

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße

Wir reiten in kleinen Gruppen, weil bei uns individuelle Betreuung und Sicherheit groß geschrieben werden. Unsere Trails finden bereits ab 2 bis maximal 5 Reitgästen statt. So finden auch Alleinreisende bei uns schnell Anschluss und verbringen ihren Urlaub mit Gleichgesinnten.

Reitergewicht

Unsere Reittouren sind anspruchsvoll und haben teilweise lange Reittage. Das reiterliche Höchstgewicht liegt daher bei 90 kg. Da ein höheres Reitergewicht sehr gutes reiterliches Können erfordert, fragen Sie bitte bei uns an, sollte ihr Gewicht über 90 kg liegen.

Reitstundenzahl

Je nach gebuchter Reittour und Streckenführung variieren die täglichen Reitstunden. Detaillierte Angaben entnehmen Sie bitte den jeweiligen Tourenbeschreibungen.

Tourenführung / Team

Alle Touren sind liebevoll von uns ausgewählt worden. Auf einsamen Pfaden und abgelegenen Wegen zeigen wir Ihnen wunderschöne und unbekannte Plätze in Andalusien. Wir sind ein kleines Team mit jahrelanger Tourenerfahrung, kennen unsere Pferde, das Gelände und die andalusische Kultur und Tradition.

Verpflegung

Nach einem reichhaltigen Frühstück auf unserer Finca, bewirten wir Sie während der Tour Mittags mit leckeren, liebevoll selbst zubereiteten Picknicks – oder wir machen in einer typischen spanischen Venta (Restaurant) Halt, wo Sie verschiedene Spezialitäten der andalusischen Küche probieren können. An Tagen mit schwer zugänglichem Gelände oder inmitten der Naturschutzgebiete, in denen der Zugang für motorisierte Fahrzeuge untersagt ist, nehmen wir das Picknick in Satteltaschen mit.
Abends besuchen Sie nahegelegene Restaurants, wo Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt werden. Detaillierte Angaben zum Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den jeweiligen Tourenbeschreibungen.

Versicherungsschutz

Zur Teilnahme an unseren Reittouren ist eine international gültige Krankenversicherung erforderlich. Außerdem empfehlen wir allen unseren Teilnehmern eine Unfallversicherung abzuschließen, die das Reitrisiko einschließt.